Kosatschow: Rücktritt des US-Verteidigungsminister positives SignalKosatschow, Konstantin

Kosatschow: Rücktritt des US-Verteidigungsminister positives Signal

Der russische Senator Konstantin Kosatschow bezeichnete auf seiner Facebook-Seite den Rücktritt von Pentagon-Chef James Mattis als positives Signal.

Der Senator betonte, die Unterschiede zwischen US-Präsident Donald Trump und Mattis seien so offensichtlich, dass die Absetzung des Verteidigungsministers keine Überraschung sei.

Kosatschow wies darauf hin, dass Trump bei der Entscheidung, die amerikanische Präsenz im Ausland zu reduzieren, von Mattis Position bezüglich den Beziehungen zu Russland und China abwich.

„Er war so weit weg von Mattis‘ Position, dass er die Fortsetzung seiner eigenen Linie für wichtiger hielt, als James Mattis in seinem jetzigen Posten zu halten. Und dieses Signal ist interessant und wahrscheinlich positiv.“

US-Präsident Trump sagte, der Pentagon-Chef werde im Februar zurücktreten.

[hmw/russland.NEWS]

COMMENTS