Knallhart kalkuliert – Auto oder Pferd?

Die Kaliningrader „Komsomolka“ hat, vermutlich vor dem Hintergrund der Stausituation in Kaliningrad eine Wirtschaftskalkulation zwischen Auto und Pferd vorgenommen.

Es stand die Frage: Ist es vorteilhaft sein Auto gegen ein Pferd einzutauschen. Was ist teurer, was ist preiswerter. Ursache für den „Preisvergleich“ war aber nicht nur die Stausituation in Kaliningrad, sondern auch die ständig wachsenden Preise für Benzin und Diesel.

Außerdem ist das 14. Jahr in diesem Jahrhundert, das Jahr des Pferdes. Und so gingen Mitarbeiter der Zeitung „Komsomolskaja Prawda“ mit einem Taschenrechner los und verglichen die Preise für ein Auto und für ein Pferd.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>