Kiewer Führung drängt auf Nato-Mitgliedschaft

image_pdfimage_print

[Thomas Pany] Nato-Generalsekretär Rasmussen verlangt Legitimation über Neuwahlen in der Ukraine

Es wird eng für die Kiewer Führung. Militärisch häufen sich die Meldungen von Niederlagen im Osten; angeblich kursiert unter Nato-Generälen die Auffassung, dass der Konflikt für Kiew „militärisch bereits verloren“ ist.

Politisch hat man sich die Kiewer Regierung durch ihre unnachgiebige Haltung gegenüber den Separatisten, die sie unter dem Kampfbegriff Terroristen subsummiert, Möglichkeiten verbaut. Nach Sicht des Führungspersonals in der ukrainischen Haupstadt sind Verhandlungen mit den Abtrünnigen über einen Sonderstatus der Gebiete im Osten und Südosten nicht möglich.

 weiter bei telepolis >>>