Kaliningrader Städtebauer wollen Medizin-Cluster in Kaliningrad aufbauen

image_pdfimage_print

Das Wort „Cluster“ hat in Kaliningrad in den letzten zwei Jahren inflationären Charakter angenommen. Egal in welche Richtung man schaut – es wird nur noch geclustert.

Angefangen hat alles mit dem Fahrzeugcluster, gefolgt vom Schiffbaucluster, einem Tourismuscluster, IT-Cluster. Noch nennt sich die Glückspielzone „Zone“, wird aber vermutlich auch bald geclustert. Als Kaliningrader Unternehmensberatung warten wir nun auf deutsche Investoren, die in Kaliningrad einen „Deutschen Bockwurst-Cluster“, oder doch zumindest einen „Bismarck-Hering-Cluster“ errichten wollen. Sollten sich deutsche Investoren auf diesen beiden Gebieten zusammenschließen, so hätten wir den ersten Super-Cluster in Kaliningrad.

Vorerst jedoch denkt man über die Schaffung eines medizinischen Clusters nach.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>