Kaliningrader Situation motiviert zur Fortsetzung des Baus des Atomkraftwerks

Die Situation rund um das Kaliningrader Gebiet motiviert, die Bauarbeiten für das Atomkraftwerk wieder aufzunehmen – so ein Analytiker der Firma Grand Capital.

Die aktuelle Situation in der Russischen Föderation hat vielseitige Auswirkungen auf aktuelle und zukünftige Projekte die das Land plant, sowohl im Inland, wie auch im Ausland. Während die Frage des Baus des Atomkraftwerkes in Finnland trotz der Sanktionen entschieden ist, so gestaltet sich die Situation um das Kaliningrader Atomkraftwerk nicht so eindeutig.

weiter bei kalinigrad-domizil.ru >>>