Kaliningrader Landwirt will polnische Erdbeeren verdrängen

strawberries-387471_640
image_pdfimage_print

Im Rahmen der Importablösungen hat sich ein Kaliningrader Landwirt mit dem Anbau von Erdbeeren im Gebiet beschäftigt. Die erste Ernte wurde eingefahren, die Preise waren teuer.

Der Besitzer der Gewächshäuser „Orbita-Agro“ im Kreis Gwardejsk Schaig Mamedow geht davon aus, dass er zukünftig seine Kaliningrader Erdbeeren preiswerter anbieten kann, als dies die polnischen Erzeuger tun. Die diesjährige Ernte hat erste gute Ergebnisse gezeigt und es sind genügend Erfahrungen gesammelt wurden für einen guten Start in das Jahr 2016. Gegenwärtig kostet ein Kilo Erdbeeren in Polen umgerechnet 262 Rubel, während er seine Erdbeeren bereits zum stabilen Preis von 220 Rubel anbieten kann.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>