Kaliningrader Holding „Avtotor“ will kanadischen Anteilseigner aufkaufen

Foto: wikipedia CC BY 2.0 Ford Motor Co via flickrFoto: wikipedia CC BY 2.0 Ford Motor Co via flickr
image_pdfimage_print

Die Kaliningrader Holding „Avtotor“ – einer der größten Fahrzeugproduzenten in Russland, plant die Gesellschafteranteile der kanadischen Firma „Magna“ aufzukaufen.

Gegenwärtig finden seitens „Magna“ keinerlei Aktivitäten statt und die Gesellschafteranteile „schlafen“. Geplant war die gemeinsame Schaffung eines Autoclusters. Seit 2012 liefen die gemeinsamen Planungen zur Nutzung der Zoll- und Steuervorteile der Sonderwirtschaftszone Kaliningrad.

Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen politischen Situation, aber auch des starken Rückgangs der Nachfrage nach Fahrzeugen in Russland, hat sich „Magna“ entschlossen, seine Aktivitäten einzufrieren.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>