Kaliningrader fleischverarbeitende Firmen ohne Fleischreserven

image_pdfimage_print

Die Kaliningrader fleischverarbeitende Industrie verfügt praktisch über keinerlei Reserven an Schweinefleisch. Eine katastrophale Information vor dem Hintergrund des zeitweiligen Verbots der Einfuhr von Schweinefleisch aus der Europäischen Union

Russland hat seine Grenzen für die Einfuhr von Schweinefleisch aus der Europäischen Union, im Zusammenhang mit dem Auftreten der Afrikanischen Schweinegrippe in Litauen geschlossen. Die Abweisung von vertraglich vereinbarten Lieferungen aus der Europäischen Union an der Grenze betrifft alle fleischverarbeitenden Firmen in Kaliningrad.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>