Kaliningrad wird wieder Rekordernte einfahren

Die Ernte im Jahre 2013 war eine außerordentlich gute. Nun wird Kaliningrad wohl auch im Jahre 2014 ein sehr gutes Ergebnis erzielen und die Ernte des Vorjahres noch übertreffen.

Die Getreideernte übersteigt mit 40 Prozent das Vorjahresergebnis. Erwartet wird ein Gesamtergebnis für die Landwirtschaft mit 8 Prozent über dem Vorjahresergebnis. Darüber informierte der Kaliningrader Landwirtschaftsminister Sarudni.

Für die Statistiker unter den Landwirten teilte der Minister mit, dass der Hektarertrag bei Getreide 39,2 Zentner beträgt. Es wird eine Gesamtmenge von 400.000 Tonnen erwartet. Damit ist dann das Niveau der 90er Jahre wieder erreicht (im Jahre 1992 259.000 Tonnen).

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>