Kaliningrad mit neuer Grenzzonenregelung

image_pdfimage_print

Durch das russische Justizministerium wurde der Befehl des Direktors des russischen Sicherheitsdienstes FSB, über die Grenzzonenreglamentierung registriert. Defacto werden die Grenzzonen im Kaliningrader Gebiet im wesentlichen abgeschafft. Es verbleibt nur ein schmaler Streifen entlang der Staatsgrenze.

 

Alexander Bortnikow, Direktor des russischen Sicherheitsdienstes FSB hat im November 2013 einen Befehl über wesentliche Verkleinerungen der Grenzzonen im Kaliningrader Gebiet unterschrieben. Bis zum 25. Dezember durchlief dieser Befehl alle Instanzen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>