Jewgeni Pljuschtschenko vertritt doch Russland im Eiskunstlauf in Sotschi

Jewgeni Pljuschtschenko vertritt doch Russland im Eiskunstlauf in Sotschi.Jewgeni Pljuschtschenko vertritt doch Russland im Eiskunstlauf in Sotschi.
image_pdfimage_print

Moskau. Nun doch – der Eiskunstlauf-Olympiasieger von 2006 in Turin, Jewgeni Pljuschtschenko, vertritt nach vielem „Hick-Hack“ sein Heimatland Russland im Einzel- und Teamwettbewerb bei den    Olympischen Winterspielen in Sotschi. Dieses meldet heute am Dienstag die russische Sport-Agentur „R-Sport“.

Der 31-jährige Pljuschtschenko habe sich nach einem Test vor Kampfrichtern den einzigen russischen Startplatz für die Herren-Konkurrenz bei den Winterspielen in Sotschi erobert, meldete heute die Sport-Agentur „R-Sport“ unter Berufung auf einen namentlich nicht genannten Mitarbeiter des Sportministeriums. Offiziell wird diese Entscheidung erst noch bekanntgegeben.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>