Interview mit Alexander Rahr zur Situation in der Ukraine

Alexander Rahr, Archivbild 2011 Foto premier.gov.ru
image_pdfimage_print

Am vergangenen Donnerstag fand in Wien in der österreichischen Akademie für Verteidigung die Konferenz “EU und Russland: Interessen, Werte, Sicherheit” statt. Auch die Situation in der Ukraine wurde besprochen.

Am Rande der Konferenz gab der Russlandexperte Alexander Rahr dem RIA-Novosti-Korrespondenten in Wien, Andrej Solotow, ein Interview. Alexander Rahr ist Forschungsdirektor des Deutsch-Russischen Forums, Berater des Präsidenten der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer, Senior Advisor der Wintershall Holding GmbH und Mitglied des Diskussionsklubs Waldai und des ukrainischen Netzwerkes Yalta European Strategy (YES) und außerdem Ehrenprofessor der Moskauer Diplomatenschule und der Higher School of Economics, Moskau. Er gehört zu den kompetentesten Russlandexperten weltweit.

Zum Interview >>>