Innenministerium Ukraine schreibt russische Politiker zur Fahndung aus

image_pdfimage_print

Das ukrainische Innenministerium hat den Vorsitzenden der Kommunistischen Partei Russlands Suganov, den Leiter der Liberaldemokratischen Partei Russlands Schirinowski und den Leiter der Partei „Gerechtes Russland“ Mironow zur Fahndung ausgeschrieben.

Beide Parteifunktionäre sind auch Abgeordnete der russischen Staatsduma und finden sich nun auf der Internetseite des ukrainischen Innenministeriums, als zur Fahndung ausgeschrieben, wieder.

Die zur Fahndung ausgeschriebenen befinden sich im Menüpunkt „Personen, welche sich der vorgerichtlichen Untersuchung entziehen.

Alle drei werden beschuldigt, entsprechend Teil 3 Artikel 260 des Strafgesetzbuches der Republik (Bezeichnung: Führung von ungesetzlichen bewaffneten Formationen, ihre Finanzierung, Versorgung mit Bewaffnung, Munition, Explosionsmitteln oder Militärtechnik). Die zu erwartende Strafe beträgt bis zu zehn Jahre Freiheitsentzug.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>