„Ich hoffe, dass so gut wie alle strittigen Fragen geklärt sind“

image_pdfimage_print

„Ein Plan für die Wiederherstellung vollwertiger Zusammenarbeit zwischen Russland und der Ukraine ist vorbereitet worden. Ich hoffe, dass nach den gestrigen Verhandlungen zwischen den Präsidenten Viktor Janukowitsch und Wladimir Putin in Sotschi so gut wie alle strittigen Fragen geklärt sind. Ein wichtiges Thema war beim Treffen die Vorbereitung auf die Abschlussverhandlungen zum Gasproblem“, erklärte der ukrainische Premierminister Nikolaj Asarow am Samstag.

Ferner berichtete er, dass die Frage des Zollunionsbeitritts seitens der Ukraine nicht angeschnitten wurde.

„In erster Linie wurden Fragen besprochen, die mit der Zusammenarbeit der Länder im Industriebereich verbunden sind“, so Asarow.

Stimme Russlands