„Heil Hitler?“: In Deutschland Bandera-Denkmal gesegnet

Regnum02
image_pdfimage_print

Die russische Informationsagentur „IA REGNUM“ meldet, dass am Sonntag in München durch Vertreter der ukrainischen Gemeinschaft das wiedererrichtete Denkmal für Stepan Bandera gesegnet wurde.

Durch Vertreter der ukrainischen Gemeinde, aber auch der Organisationen der ukrainischen Nationalisten in Deutschland, Italien, Rumänien, Australien, den USA und Kanadas wurde am Sonntag das wiedererrichtete Denkmal für Stepan Bandera gesegnet. Darüber berichtet in einer Twitter-Meldung der Botschafter der Ukraine in Deutschland Andrej Melnik.

Das Grab von Stepan Bandera befindet sich auf dem Waldfriedhof in München.

Stepan Bandera war der Führer der Organisation der ukrainischen Nationalisten und stand im Dienste der Hitlertruppen. In den Jahren des Zweiten Weltkriegs arbeitete die Bandera-Organisation aktiv mit den Nazis zusammen und beteiligten sich am Völkermord in den okkupierten Gebieten der UdSSR und Polens.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>