Germanwings bleibt in Russland

Die deutsche Lufthansa-Tochter Germanwings hat ganz unerwartet erklärt, sie setze alle Flüge nach Russland aus.

Damit erschreckten russische Medien heute die Germanwingskunden. Nach Rückfrage bei der Germanwings Pressestelle erklärte der Pressesprecher Andreas Engel: „Russland ist nach wie vor ein wichtiger Markt für Germanwings. Ab Mitte Januar gibt es allerdings eine kleine Änderung: Germanwings wird vom 15. Januar bis Sommer 2014 einen „through fare tarif“ (Durchgangstarif) nach Moskau Vnukovo bieten in Kombination mit der Lufthansa von Köln und Stuttgart (Germanwings) über Berlin-Tegel (Lufthansa).
Ab Sommer 2014 übernimmt Germanwings dann als Marke die direkten Lufthansa Flüge ab Düsseldorf und Berlin-Tegel nach Vnukovo.
Vorübergehend wird also die Lufthansa für Germanwings einen Teil der Flüge von Berlin-Tegel betreiben – EU – in Russland / Moskau – und aus Russland / Moskau zurück und Germanwings betreibt den zweiten Teil (Umsteigeverbindungen) von Berlin zu den  anderen Städten in Deutschland wie Köln und Stuttgart.“