Fußball: Mowsisjan erfolgreich operiert

Biathlon: Weltcup-Verfolgungen abgebrochen.Biathlon: Weltcup-Verfolgungen abgebrochen.
image_pdfimage_print

Spartak-Stürmer Jura Mowsisjan wurde in einer Klinik in Los Angeles erfolgreich am Meniskus operiert, dieses meldet der Hauptstadtclub auf seiner Webseite. Laut dem Leiter der medizinischen Abteilung von Spartak Moskau, Michael Vartapetowa, wurde die Operation an Mowsisjans Meniskus heute früh gegen sechs Uhr (Moskauer Zeit) erfolgreich durchgeführt.

Im Meisterschaftsspiel der 16. Runde gegen Zenit St. Petersburg (4:2) legte der armenische Nationalspieler zuerst einen Dreierpack hin – er traf in der 33., 44. und 48. Minute und danach brach wieder eine alte Knieverletzung bei ihm auf. Trotz dieser Verletzung spielte er auch noch im Premier-Liga-Spiel bei ZSKA Moskau (0:1) am letzten Samstag. In diesem Spiel musste Mowsisjan dann aber in der 58. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden, danach ging nichts mehr bei ihm und er musste unters Messer.

In der aktuellen Saison hat der Stürmer bisher in 16 Premier-Liga-Spielen 12 Tore erzielt. Wann er wieder seiner Mannschaft helfen kann und wieder auf dem Rasen steht wurde noch nicht bekanntgegeben.