Flugzeugabsturz-Angst in Orenburg [Video aus YouTube]

Ungenehmigter Super-Tiefflug einer schweren Transportmaschine über Wohngebiete löst Panik aus

image_pdfimage_print

Voller Angst schaute vorgestern die Bevölkerung der Ural-Großstadt Orenburg in den Himmel. Dort kreiste im Super-Tiefflug eine Iljuschin Il-76, eine riesige Transportmaschine, so dass es die Bewohner wirklich mit der Angst zu tun bekamen. Das Video vom Ereignis wurde zum unbeabsichtigten Top-Hit im russischen YouTube.

Nach offiziellen Angaben war der Super-Tiefflug über die Wohngebiete nicht so genehmigt. Das Flugzeug sei Teil einer Show zum 25. Jahrestag des sowjetischen Abzugs aus Afghanistan gewesen. Der Showeffekt ging aber gehörig nach hinten los, denn teilweise kam es zur Panik unter der Bevölkerung, die wohl bereits auf das Krachen des riesigen Flugzeugrumpfes an diversen Hochhäusern wartete. Orenburg ist eine Großstadt südlich des Urals direkt an der Kontinentalgrenze und unweit der Grenze zu Kasachstan.