Frühjahrseinberufung zur russischen Armee abgeschlossen

1024px-Marines_do_pushups
image_pdfimage_print

Die Frühjahrseinberufungen zur russischen Armee zur Ableistung des einjährigen Wehrdienstes sind abgeschlossen. Durch das Verteidigungsministerium wurde eine Auswertung veröffentlicht.

Für die Ableistung des Wehrdienstes wurden 150.000 Wehrdienstpflichtige einberufen. Von diesen haben 28.000 bereits eine abgeschlossene Hochschulausbildung. Aus den neuen russischen Regionen Krim und Sewastopol wurden 500 Wehrpflichtige zur russischen Armee angezogen. Sie werden aber ausschließlich in ihrer Heimatregion ihren Dienst ableisten.

3.500 Wehrdienstpflichtige haben auch in dieser Einberufungsperiode versucht, sich ihren gesetzlichen Pflichten zu entziehen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>