Freihandelszone zwischen Eurasischer Union und Vietnam perfekt

Der russische Premierminister Dmitri Medwedjew hat die Vereinbarung mit Vietnam über die Einrichtung einer Freihandelszone unterschrieben.

Die russische Regierung hat die Vereinbarung über die Einrichtung einer Freihandelszone zwischen der Eurasischen Union und Vietnam für gut befunden

Die Vereinbarung sieht eine Tarifliberalisierung im Handel zwischen Vietnam und den Teilnehmerstaaten der Eurasischen Union vor. Es geht entweder um die Absenkung oder völlige Beseitigung von Zöllen auf den größten Teil der Waren im gegenseitigen Austausch. Für eine Reihe von Waren bleibt allerdings die Tarifhoheit der jeweiligen Seite bestehen.

Die Umsetzung dieser Vereinbarung wird zu einem spürbaren Anstieg des gegenseitigen Warenaustausches führen und zur Entwicklung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>