Freihafen Wladiwostok erhält Sonder-Visa-Status

1024px-Egersheld_peninsula_and_Vladivostok_container_terminal
image_pdfimage_print

Besucher der Freihafenzone Wladiwostok könnten ohne ausgefertigtes Visa anreisen. Entsprechende Ergänzungen werden in der russischen Gesetzgebung gegenwärtig eingearbeitet.

Bis zum 10. August gibt es die Möglichkeit für Interessierte, Anmerkungen zu den geplanten Gesetzesänderungen auf dem Internetportal für Rechtsvorschriften der Russischen Föderation zu hinterlassen.

Die Änderungen in der russischen Visagesetzgebung sind eine direkte Folge der Änderung des Status des Hafens in Wladiwostok zu einer Freihafenzone.

weiter bei kaliningrad-domizi.ru >>>