Freestyle-Buckelpiste: Kanadische Schwestern jubeln – Doppelerfolg

Regina Rachimowa aus Russland verpasste nur knapp das Finale der besten sechs Frauen, bei ihrer Olympia-Prämiere. Foto: ffr.ski.ruRegina Rachimowa aus Russland verpasste nur knapp das Finale der besten sechs Frauen, bei ihrer Olympia-Prämiere. Foto: ffr.ski.ru

Sotschi. Große Freude im Haus Dufour-Lapointe. Zwei kanadische Schwestern haben den Buckelpisten-Wettbewerb unter sich ausgemacht. Die 19-jährige Justine Dufour-Lapointe gewann die Goldmedaille, ihre drei Jahre ältere Schwester Cloe die Silbermedaille.

Die dritte Schwester, Maxime, scheiterte kurz vor dem Finale. Bronze gewann die Vancouver-Olympiasiegerin Hannah Kearney aus den USA. Regina Rachimowa aus Russland verpasste nur sehr knapp das Finale der besten sechs Frauen.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>