Fakt- oder Fake-Check: Wird russland.RU vom Kreml bezahlt?

Fakt- oder Fake-Check: Wird russland.RU vom Kreml bezahlt?

Immer wieder wird russland.RU unterstellt, dass wir entweder vom Kreml bezahlt werden oder ein Kreml-Propagandainstrument sind.

Beides stimmt nicht. Es ist schwierig zu beweisen, dass man kein Geld bekommt. Darum wollen wir hier noch einmal erklären, wer russland.RU macht und wie es bezahlt wird.

russland.RU wird von mehreren Mitarbeitern und freien Mitarbeitern in mühsamer Arbeit jeden Tag neu erstellt. Alle vereint das Ziel hinter die Kulissen zu blicken und zu versuchen Russland zu erklären.

„russland.RU – Russland verstehen“ ist deswegen unser Motto. Verstehen heißt nicht, alles zu akzeptieren, aber verstehen heißt zu begreifen.

Das ist auch einer der Gründe, warum wir Erklärungen und Reden, soweit es uns möglich ist, in deutscher Sprache komplett veröffentlichen, damit sich der Leser eine eigene Meinung bilden kann.

Unsere Aufgabe sehen wir darin ein Gegengewicht zu den großen Verlagen in Deutschland auf der einen Seite und den kremltreuen Medien auf der anderen Seite zu schaffen.

Wir kommen fast alle aus der politischen Aufbauarbeit der 60er und 70er Jahre in der BRD und haben uns intensiv mit Russland beschäftigt, erforscht und/oder leben in Russland.

Wir alle haben Einkünfte außerhalb von russland.RU.

Die laufenden Einkünfte von russland.RU generieren sich ausschließlich über Werbeeinnahmen und ab und an bekommen wir sogar Spenden von unseren dankbaren Lesern (Nein nicht aus dem Kreml), die es schätzen, Hintergrundinformationen statt Propaganda, egal ob von deutscher oder russischer Seite, zu bekommen und unsere Unabhängigkeit damit wertschätzen.

COMMENTS