Eurovision: Polina Gagarina top im russischen YouTube [Video aus YouTube]

Bildschirmfoto 2015-05-22 um 11.45.54
image_pdfimage_print

Die russische Teilnehmerin am diesjährigen Eurovision Song-Contest hat das Finale beim Vorausscheid am Dienstag erreicht. In Russland ist sie und ihr Lied ausgesprochen populär.

So ist ihr Clip „A Million Voices“ im Land aktuell das meistgeschaute  Video bei YouTube und schlägt alle bekannten dortigen YouTube-Stars, Verkehrsvideos und Kriegsclips mit der Zuschauerzahl von über 2 Millionen. Die Tochter einer Ballettänzerin  hat früher in Griechenland und Saratow an der Wolga gewohnt. Sie ist in zweiter Ehe mit einem Fotografen verheiratet und hat einen Sohn. Musikalisch hatte sie auf ihren beiden Studioalben und mit zahlreichen Singles bereits mehrere Charterfolge in Russland und der Ukraine. Ein international rennomiertes Autoren- und Produktionsteam ist bei russischen ESC-Beiträgen sowieso selbstverständlich. Beim Contest in Wien zählt sie dennoch eher nicht zu den Favoriten.

F0to: Daniel Kruczynski, Creative Commons