Europa dürstet nach russischen Touristen

image_pdfimage_print

Wenn man den Worten der polnischen Zeitung „Gazeta Wyborcza“ glaubt, so vermisst Europa schmerzlich die russischen Touristen. Das diese nun weniger nach Europa fahren, scheint aber doch an Europa zu liegen – irgendwie hat Europa wohl seine Anziehungskraft für Russen verloren.

Nach Informationen der polnischen Zeitung sind die Ereignisse um die Ukraine schuld daran, dass russische Touristen weniger nach Europa fahren. Dies spüren nicht nur die Reisebüros, sondern auch die Besitzer von Boutiquen und Luxusshops, deren Hauptklientel die Russen sind.

Die polnische Zeitung bringt das Beispiel, dass im Monat März in Wien die Anzahl der russischen Kunden um 13 Prozent rückläufig war und im April schon um 20 Prozent. Eine Umfrage unter einschlägigen Verkaufseinrichtungen ergab, dass diese einen Umsatzrückgang von 30 Prozent zu verzeichnen haben.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>