Eiskunstlauf: Wolossoschar und Trankow führen souverän nach Kurzprogramm

Eine fantastische Kurzkür brachten Tatjana Wolossoschar und Maxim Trankow die Führung. Foto: © RIA NovostiEine fantastische Kurzkür brachten Tatjana Wolossoschar und Maxim Trankow die Führung. Foto: © RIA Novosti
image_pdfimage_print

Sotschi. Das russische Eiskunstlauf-Paar Tatjana Wolossoschar und Maxim Trankow haben im Kurzprogramm bei den Olympischen Spielen in Sotschi eine fantastische Leistung geboten. Beide liegen vor der Kür fast fünf Punkte vor ihren stärksten Konkurrenten aus Deutschland Aljona Savchenko und Robin Szolkowy.

Im Iceberg Skating Palace punkteten Tatjana Wolossoschar und Maxim Trankow mit einem Walzer und einer hollywoodreifen Darbietung, wo nicht der geringste Wackler zu erkennen war. Beide kamen sogar auf 84,17 Punkte für ihre Darbietung, welches auch einen neuen inoffiziellen Weltrekord darstellt. Die Arena bejubelte frenetisch diese temporeiche Kurzkür.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>