Eiskunstlauf: Sotnikowa schnuppert an Gold

Adelina Sotnikowa zeigte eine ganz starke Kurzkür und ist verdient auf Goldkurs. Foto: © RIA Novosti
image_pdfimage_print

Sotschi. Die russische Eiskunstläuferin Adelina Sotnikowa steht kurz vor ihrem größten sportlichen Erfolg. Die grazile Läuferin lief am Mittwoch im „Eisberg“ von Sotschi ein mitreißende Kurzkür und brachte ihre Konkurrentinnen Yuna Kim aus Südkorea und die Italienerin Carolina Kostner in echte Bedrängnis.

Aus dem von den russischen Fans ersehnten Duell um Gold zwischen Kim und Julia Lipnizkaja wird nach einem Sturz der 15 Jahre alten Russin wohl nichts mehr. Nach dem Ausscheiden der russischen Eishockey-Cracks lagen die Erwartungen der Gastgeber eigentlich auf der jungen Lipnizkaja. Mit dem Team hatte sie zu Beginn der Spiele schon Gold gewonnen, war dann eine Woche nach Moskau zurückgeflogen und von den Medien abgeschottet worden.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>