Eiskunstlauf-EM: Budapest liegt Lipnitzkaja zu Füßen

Die erst 15 Jahre alte Russin Julija Lipnitzkaja gewann den EM-Titel in Budapest.Die erst 15 Jahre alte Russin Julija Lipnitzkaja gewann den EM-Titel in Budapest.

Moskau. In Europa hat eine Art Wachablösung in der Damenkonkurrenz der Eiskunstlauf-Damen stattgefunden. Die erst 15 Jahre alte Russin Julia Lipnitzkaja gewann den EM-Titel und bezauberte das Budapester Publikum mit einer Wahnsinnskür. Ihre Landsfrau, die 17-jährige Adelina Sotnikowa lief ebenfalls stark und gewann Silber. Auf Platz drei kam die italienische Titelverteidigerin Carolina Costner.

Julia Lipnitzkaja bezauberte das Publikum in Budapest mit unfassbar sicheren Sprüngen und Pirouetten. Nach ihrer Kür hielt es niemand im Publikum mehr auf den Plätzen.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>