Eishockey: ZSKA Moskau beim Spengler Cup im Halbfinale

ZSKA Moskau verliert das Finalspiel beim Spengler Cup gegen Servette Genf mit 3:5.ZSKA Moskau verliert das Finalspiel beim Spengler Cup gegen Servette Genf mit 3:5.
image_pdfimage_print

Moskau. ZSKA Moskau hat heute beim Spengler Cup in Davos Vitkovice Steel aus Tschechien mit 3:2 (0:0, 2:2, 0:0, 1:0) nach Verlängerung besiegt und damit den Einzug in das Halbfinale des Traditionsturnier geschafft. Damit ist das Turnier für Vitkovice zu Ende, ZSKA Moskau trifft morgen auf den HC Davos. Heute Abend spielt das Team Canada gegen die Rochester Americans um den Halbfinaleinzug gegen Genf Servette.

Wo bislang eine Niederlage noch nicht so tragisch war, hieß es heute verlieren verboten. Bei einer Niederlage wäre das Turnier vorbei. Etwas überraschend musste ZSKA Moskau den Umweg über das Viertelfinale nehmen. Gewannen die Moskau ihr Startspiel gegen die Rochester Americans noch knapp mit 3:2, mussten sie gestern gegen Genf Servette das Feld als Verlierer verlassen (2:3). So musste ZSKA heute schon wieder ran und hatte keinen Ruhetag. Auf Seiten von ZSKA fehlten heute sechs Spieler, offiziell mit der Begründung einer Verletzung.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>