Eishockey: Russland verliert 3:4 gegen Finnland beim Karjala Cup

Russland schlägt Tschechien 2:0 beim Karjala Cup in Finnland.Russland schlägt Tschechien 2:0 beim Karjala Cup in Finnland.

Moskau. Die russische Eishockey-Nationalmannschaft startet mit einer Niederlage in die 2. Stufe der Euro Hockey Tour, dem Karjala Cup. Das Team von Cheftrainer Sinetula Biljaletdinow verlor heute am Donnerstag in Helsinki in der Hartwall Arena gegen Gastgeber Finnland mit 3:4 (1:1, 1:2, 1:1). Das Siegtor erzielte der Finne Sakari Salminen in der 53. Minute.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>