Eishockey: Russland mit zwei WM-Testspielen gegen Deutschland

Eisschnelllauf: Dreifach-Triumph für Niederländer.Eisschnelllauf: Dreifach-Triumph für Niederländer.
image_pdfimage_print

Moskau. Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hat für die WM-Testspiele gegen Russland am 24. April in München und zwei Tage später in Landshut das Heimrecht übernommen. Den Tausch des Heimrechts für diese beiden Begegnungen mit Russland im Rahmen der Euro Hockey Challenge gab der DEB heute am Mittwoch bekannt. Einen Grund für die Änderung des Fahrplans im Hinblick auf die Eishockey-WM im    weißrussischen Minsk vom 9. bis 25. Mai dieses Jahres nannte der Verband nicht.