Drei Todesfälle bei Rallye Dakar – bei Trucks Russland weiterhin führend

Tennis: Russisches Damen-Halbfinale in Paris.Tennis: Russisches Damen-Halbfinale in Paris.

Moskau. Die 35.Rallye Dakar ist von drei Todesfällen überschattet worden. Der belgische Motorradfahrer Eric Palante verunglückte bei einem Unfall auf der 5.Etappe am Donnerstag tödlich. Zudem kamen in der Nacht zwei einheimische Journalisten ums Leben, deren Auto in eine    Schlucht stürzte.

Bei den Trucks bestimmen die russischen Fahrer auf ihren Kamaz-LKW’s weiterhin die Spitze. Andrej Karginow wurde Zweiter am Freitag auf der sechsten Etappe vom argentinischen Tucuman nach Salta, mit einem Rückstand von 1:11 Minute auf Pieter Versluis aus den Niederlanden.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>