Doping in Russland [Video]

Bildschirmfoto 2015-12-13 um 12.29.36
image_pdfimage_print

Der Doping-Skandal in der russischen Leichtathletik hat ein unschönes Licht auf den Leistungssport in Russland geworfen.

Ist Doping in Russland breit akzeptiert? Was denken die Russen über die ausländischen Dopingvorwürfe gegen ihre Sportler? Für wie verbreitet halten sie unerlaubte Substanzen im eigenen Leistungssport? Glauben sie der Darstellung in ihren Staatsmedien, Vorwürfe würden aus dem Ausland nur aus politischen Gründen erhoben, um Russland zu diskreditieren? Anna Gamburg hat sich um Rahmen unserer Reihe Russland.direct mit dem Thema beschäftigt.

Über den Autor

Anna Gamburg
1988 in Ischewsk/Russland geboren, kam Anna bereits in der Kindheit nach Deutschland. Nach dem erfolgreichen Bachelor in Media Communication and Cultural Studies in Newcastle, England vertiefte sie ihre Kenntnisse, lebte und arbeitete in Spanien, Frankreich, Hannover, Hamburg und jetzt in Berlin. Sie ist als professionelle Sprecherin tätig und moderiert bei russland.TV unser Format "Russland direkt" und davor die „Russische Top 5“.