Donbass: Rückschritt durch Fortschritt [Video]

Beide Seiten beachten nur die Buchstaben - und zementieren damit die hochexplosive Lage vor Ort

Bildschirmfoto 2015-04-08 um 12.57.26
image_pdfimage_print

Die Lage im Donbass kommt nicht voran.

Grund dafür ist, dass die Bürgerkrieg führenden Parteien beide den vereinbarten Waffenstillstand so auslegen, dass sie nach Möglichkeit überhaupt nichts abrüsten müssen. Und so bleibt es unverändert bei der explosiven Lage vor Ort – die auch gut wieder ganz schnell explodieren kann. Fortschritte in der umgekehrten Richtung gibt es aber in Wahrheit keine.