Donbass: Die separatistische „Luftwaffe“ (ein Flugzeug)

Rebellen erbeuten Kampfjet Su-25

Erfolgsmeldungen der Separatisten sind in den letzten Tagen selten geworden – außer man bezeichnet den nahezu verlustfreien Rückzug als Erfolg.

Heute kam doch eine Meldung, aber sie ist vielleicht schon fast ein Sinnbild der Verzweiflung der Rebellen im Donbass. Man konnte einen ukrainischen Kampfjet zur Notlandung zwingen und requirieren. Nun wird er repariert und zum „Grundstock“ der „neurussischen“ Luftwaffe – so die Meldung. Es handelt sich dabei um eine Suchoj Su-25, eine  sowjetische Entwicklung, von der wir oben eine Archivaufnahme aus russischem Bestand haben und die beispielsweise im Georgienkrieg von beiden Seiten eingesetzt wurde. Wie mit einem Flugzeug ukrainische Kampfstaffeln besiegt werden sollen, verriet die Pressemeldung der Separatisten nicht. Neben diesem Flugzeug besitzen die neurussischen Einheiten vor allem einige Panzer aus ukrainischen Beutebeständen.

Foto: Magnus Manske, Wikimedia Commons