Die russische Urlauberlawine rollt und wächst

Die russische Urlauberlawine wächst gewaltig. Um fast ein Drittel ist sie auf 36 Milliarden ins Ausland Reisende angewachsen. Und jeder Einzelne gibt im Durchschnitt über 1.100 € für den Urlaub aus.

Schon immer war Österreich ein beliebtes Ziel für Russen – wo die „neuen Russen“ allerdings nicht immer den besten Eindruck hinterließen. Aber jetzt leistet sich mehr und mehr die Mittelschicht Reisen ins Ausland.

Laut ReisenHeute.at ist Wien noch vor Berlin und München eines der beliebtesten Reiseziele.