Die “friedlichen“ Pro-EU-Demonstranten in der Ukraine [Video]

Während in den westlichen Medien und von den westlichen Politikern die ukrainische Führung immer wieder aufgefordert wird von brutalen Polizeieinsätzen abzusehen, halten sich die Pro-Eu-Demonstranten da weniger zurück.

Die Videoaufnahmen sind vom versuchten Sturm auf die Administration des ukrainischen Präsidenten am 1.12.2013

Um der gegen die Gewalt der Polizei ein Zeichen zu setzen wurden am Samstag erste personelle Konsequenzen nach dem Polizeieinsatz auf der Pro-EU-Demo vom 30. November getroffen. Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat den Kiewer Bürgermeister Alexander Popow und den stellvertretenden Sekretär des Sicherheitsrates der Ukraine Wladimir Siwkowitsch ihrer Ämter enthoben, teilte das Presseamt des Präsidenten am Samstag mit.

Die beiden stehen unter Verdacht, am gewaltsamen Auseinandertreiben der Pro-EU-Demo am 30. November in Kiew und somit an der Verletzung verfassungsmäßiger Rechte der Bürger Mitschuld zu tragen, hieß es.

Die Entscheidung über die Amtsenthebung wurde auf Ersuchen der Staatsanwaltschaft getroffen.