Die Erreichbarkeit der Himmelskörper

88 Jahre nach der deutschen Erstausgabe wurde das, 1925 von Dr. Walter Hohmann verfasste Buch, “Die Erreichbarkeit der Himmelskörper” jetzt ins Russische übersetzt und in der Universitätsdruckerei von Ishewsk gedruckt und herausgebracht.

In seinem Buch beschreibt Hohmann mathematisch, wie man von der Erde auf sonnenumrundenden Bahnen die Planeten und den Mond mit geringstmöglichen Treibstoffverbrauch erreichen kann. Ein weiterer Artikel von Hohmann ist hinzugefügt worden, in dem er beschreibt, wie man mit einem Beiboot, dass sich von dem im Orbit befindlichen Mutterschiff löst, auf den Planeten ab- und wieder aufsteigt, sich wieder mit dem Mutterschiff verbindet und zur Erde zurückkehrt.

weiter beim St.-Petersburger Herold >>>