Die driftende Beifahrerin [Video aus YouTube]

Dieses Video aus YouTube von einer Beifahrerin beim professionellen Driften wurde bestimmt nur so erfolgreich im russischen Netz, weil sie so gut ängstlich den Mund aufmachen kann. Oder wegen der Eleganz ihres Armes beim Festkrallen an der Haltestange. Oder wegen ihrer lieblichen Stimme bei den darauf folgenden Angstschreien. Auf keinen Fall wollen wir den russischen Surfern unterstellen, sie hätten das Video nur deshalb so massiv durchs Netz empfohlen, weil ihr ein kleines Malheur mit dem Verschluss ihrer Bluse passierte.