Deutschland als Vermittler zwischen Russland und Ukraine

Foto: tOrange.de CC BY 4.0Foto: tOrange.de CC BY 4.0
image_pdfimage_print

Die ukrainische Finanzministerin hat informiert, dass Deutschland als Vermittler in den Gesprächen über die Umschuldung der ukrainischen Schulden gegenüber Russland auftreten wird.

Es geht hierbei um eine Summe von drei Milliarden USD, die die Ukraine Russland schuldet. Die Ukraine führt die Gespräche mit Russland im Beisein des deutschen Finanzministers. Die ukrainische Finanzministerin informierte, dass Russland keine neuen Vorschläge für eine Umschuldung unterbreitet hat.

Vor einigen Wochen hatte der russische Präsident Putin der Ukraine angeboten, die im Dezember fällige Rückzahlung von drei Milliarden USD auf drei Jahre zu strecken, vorausgesetzt die USA, die Europäische Union oder internationale Finanzorganisationen übernehmen die Bürgschaft. Diese hatten aber eine Bürgschaft abgelehnt.

Danach hatte die Europäische Union Russland aufgefordert, auf 20 Prozent der Schuldensumme zu verzichten – so wie es unter guten Freunden durchaus üblich ist. Dieser Vorschlag führte in Russland zu großer Heiterkeit.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>