Deutsches Sankt Petersburg [Video]

Heute leben etwa 4.000 Deutsche in Sankt Petersburg – bis vor etwa 100 Jahren waren es mehr als zehnmal so viele.

Deutsche hatten einen großen Einfluss auf die Metropole an der Newa. Ihre große Zeit waren das 18. und 19. Jahrhundert, als viele angesehene Petersburger Bürger Teil der deutschen Minderheit waren, ob Ärzte, Bankiers oder hoch geschätzte Handwerker. Doch schon im Ersten Weltkrieg vor der Oktoberrevolution begann ein rasanter Niedergang des deutschen Sankt Petersburg, der erst im nachsowjetischen Russland wieder rückgängig gemacht wurde. Auch die Petersburger interessieren sich seitdem wieder für ihre deutsche Vergangenheit. Ein Video von unserer Petersburger Videoredakteurin Anna Smirnowa im Rahmen ihrer Reihe Petersburg.life http://www.petersburg.life – immer Mittwochs bei russland.TV

Über den Autor

Anna Smirnowa
Ich lebe in Sankt Petersburg und bin für russland.TV in meiner Heimatstadt unterwegs – vor und hinter der Kamera, mit Themen mitten aus dem Petersburger Leben, mit aktuellen News von dort und allgemein aus Russland – oder auch einmal auf Reisen im Norden unseres Landes. Von meiner Ausbildung her bin ich studierte Germanistin, jetzt hauptberufliche Journalistin und bin glücklich meine Heimatstadt mit ihrer jungen Szene, ihrer Kultur und vielen Hintergründen den Deutschen näher bringen zu dürfen. Meine eigene Reihe bei russland.TV heißt Petersburg.life und zeigt Mittwochs meine Stadt aus der Sicht einer Einheimischen und weitere interessante Fakten aus russland. Daneben verwalte ich unseren Channel bei Instagram mit vielen schönen Fotos aus Russland sowie backstage von uns.