Deutsche Wirtschaftsspitzen bei Putin

Putin 161202 ©_kremlin.ru

Am 12. Oktober werden Spitzenvertreter der deutschen Wirtschaft bei Präsident Putin sein, erklärte Präsidentenberater Juri Uschakow am Montag gegenüber Journalisten.

„Am 12. Oktober wird unser Präsident ein ziemlich wichtiges Treffen mit Vertretern der deutschen Wirtschaftskreise haben, das auf Initiative des Ostausschusses der Deutschen Wirtschaft stattfindet. Der Präsident wird das Treffen mit einer Eröffnungsrede beginnen, worauf eine offene Diskussion folgen wird“.

An dem Treffen nehmen etwa 20 Vertreter deutscher Unternehmen teil, darunter bedeutende Unternehmen, die ständig auf dem russischen Markt präsent sind, wie Bauer, Linde, Knauf, Siemens, Metro und andere. Alle Firmen werden von ihren CEOs vertreten. Siemens schickt sein Vorstandsmitglied Klaus Helmrich.

[hmw/rrussland.NEWS]

Über den Autor

Hanns-Martin Wietek
Arbeitet als freier Publizist für russische Literatur und Geschichte für verschiedene Medien. Literaturkritiker für buechervielfrass.de und russland.RU. Seit 2003 bei russland.RU zuständig für Kunst und Kultur und stellt russische Künstler vor.