Deutsche Kämpfer im Donbass [Video]

Intensive Diskussion in der deutschen Presse wie immer ohne Selbstkritik

image_pdfimage_print

Die Feststellung, dass 100 Russlanddeutsche im Donbass auf Seiten der Rebellen kämpfen, hat in der deutschen Presse, die mit ihrer Berichterstattung ja eher für die Gegenseite Partei ergreift, umfangreiche Diskussionen ausgelöst.

Offenbar hat die Meinung einiger trotz der Dauerbeschallung mit der Propaganda großer Medien in Deutschland genau ins andere Extrem ausgeschlagen. Übersehen wird dabei allgemein, dass diese auch allgemein dort am stärksten kritisiert wird, wo Deutsche Russland und Osteuropa aus eigenen intensiven Erfahrungen, sei es durch Wohnort oder Herkunft kennen. russland.TV mit einem etwas anderen Beitrag zur Diskussion um die deutschen Rebellenkämpfer.