Der Vorsitzende der französischen Linken verurteilt die Türkei

Jean-Luc_MélenchonJean-Luc_Mélenchon
image_pdfimage_print

Der Vorsitzende der französischen Partei der Linken, Jean-Luc Mélenchon, bekannt für seine ungeschminkte Ausdrucksweise hat den Abschuss der russischen Su-24 als eine offensichtliche Provokation verurteilt.

Auf seiner Website schreibt er:
„Die türkische Regierung betreibt hier ein Foul-Spiel. Was machte das russische Flugzeug? Es führte Luftschläge gegen den IS aus. Stellte es irgendeine Gefahr für die Türkei dar? Nein. Ich glaube, dass die Türkei versucht mit dieser Provokation die internationale Koalition gegen den IS, die sich gerade bildet, auszuhebeln. Es war ein gut inszenierter Schuss in den Rücken.“
(hmw/russland.ru)