Der verhaftete Gouverneur von Sachalin kannte das Wort „Bescheidenheit“ nicht

1d92414f1608012e84a67ee5cc22173d
image_pdfimage_print

In der russischen Untersuchungsbehörde erzählte man einige Einzelheiten des Lebensstils des verhafteten Gouverneurs. Ein Kugelschreiber für 36 Mio. Rubel gehörte zur Normalausstattung.

Das russische Untersuchungskomitee, welches sich mit der Angelegenheit des in der vergangenen Woche verhafteten Gouverneurs von Sachalin beschäftigt, teilte einige Einzelheiten aus den bisherigen Ermittlungen mit.

So hat man beim Gouverneur bei der Hausdurchsuchung insgesamt eine Cash-Summe in verschiedenen Valuta im Gesamtwert von einer Milliarde Rubel (14 Mio. Euro) gefunden. Auch wurde ein Füllfederhalter im Wert von 36 Mio. Rubel (514.000 Euro) beschlagnahmt.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>