Der Tschernobyl-Reaktor

image_pdfimage_print

plan

1.)  Lademaschine mit der die Brennelemente ausgewechselt werden
2.) Stahlblechmantel, der den Reaktorkern umgibt. Das in ihm befindliche Helium-Stickstoff Gasgemisch verhindert, dass sich der heisse Grafit durch Sauerstoff entzündet.
3.) Betonmantel
4.)  Dampfsammler und Wasserabscheider
5.)  Dampf zur Turbine
6.)  Verlängerung einer Rohrleitung, um die Brennelemente während des Reaktorbetriebs wechseln zu können.
7.)  Reaktorkern: Grafitblock mit rund 1700 einzelnen Rohrleitungssystemen, in denen das Kühlmittel Wasser und die Brennelemente enthalten sind.
8.)  Hauptumwälzpumpe
9.) Wasserrücklauf