Der tschechische Präsident verurteilt das Verhalten der Türkei

Milos_Zeman_tschechischer_PräsidentMilos_Zeman_tschechischer_Präsident
image_pdfimage_print

Der tschechische Präsident Milos Zeman verurteilte am Dienstag die Aktionen der Türkei im Zusammenhang mit dem Absturz der russischen Suchoi Su-24 in Syrien.

„Manchmal wird der Verdacht geäußert, dass die Türkei informell mit dem islamischen Staat zusammenarbeitet. In Anbetracht der Tatsache, dass die russische Luftwaffe gegen den IS kämpft, ist dieser Angriff eine äußerst radikale Maßnahme. Sie macht die Atmosphäre nur noch schlimmer“.
(hmw/russland.ru)