Der Rubel-Verfall [Video]

Wer unter dem ständig fallenden Rubel leidet - und warum dennoch aktuell keine Panik in Russland herrscht

image_pdfimage_print

Aufgrund der OPEC-Ankündigung trotz niedrigem Ölpreis fleißig weiter zu fördern, brach der Rubel – seit Jahresbeginn schon auf Talfahrt – noch einmal kräftig ein und verlor über fünf Prozent an Wert gegenüber dem Dollar in einer Woche.

russland.TV zeigt die aktuelle Entwicklung, für wen sie fatal ist und warum im Land dennoch keine Währungspanik ausbricht. Im Vergleich zu den Turbulenzen der 90er Jahre, die noch allen im Gedächtnis ist, ist die aktuelle Situation noch ein Abwärtstrend auf hohem Niveau – dafür aber ein dramatischer.