Der Kult um Putin – gerechtfertigt oder gesteuert? [Video]

Der Kult um Putin – gerechtfertigt oder gesteuert? [Video]

Um Russlands Präsident Putin gibt es im eigenen Land einen persönlichen Kult wie für keine andere Person, der von politischer Verehrung bis in die Popkultur reicht.

Die Meinungen zu diesem Phänomen gehen in Russland weit auseinander – ist er gerechtfertigt oder gesteuert durch Propaganda von Massenmedien? Manch einer ist echter Fan und versorgt sich auch entsprechend mit Merchandising, viele unterstützen seine Herrschaft, ohne echte Fans zu sein, wieder andere sehen die Ehrbietungen aus gefährlichen und von den Mächtigen gelenkten Personenkult. Wir wollen zu diesem kontroversen Thema beide Seiten zu Wort kommen lassen und haben deswegen zwei renommierte Experten befragt, die als Journalisten bereits wesentlich länger über Russland berichten, als die meisten ihrer deutschen Kollegen. Der eine, Maxim Kireev aus Sankt Petersburg, ist selbst Russe, arbeitet vor allem für große deutsche Medien wie die Wirtschaftswoche und Die Zeit online und sieht den Putinkult sehr kritisch und von oben gesteuert. Der andere, Ulrich Heyden aus Moskau ist Deutscher, arbeitet aber unter anderem für RT deutsch und auch sein Bild von der Putin als Präsident und der Ehrerbietung, die er  bekommt, ist sehr positiv.

Unsere Redakteurinnen Anna Smirnowa in Sankt Petersburg und Kristina Denisenko in Moskau haben beiden die exakt gleichen Fragen zum Putinkult gestellt, seiner Ursache, seiner Berechtigung und ob es Gefahren durch ihn gibt. Hierauf haben sie fast immer komplett unterschiedliche Antworten erhalten, nur eine Frage haben beide gleich beantwortet. Und am Ende gab es sogar bei beiden eine dicke Überraschung. Unsere Videoredakteurin Julia Dudnik präsentiert im Rahmen ihrer Sonntags-Newsreihe Russland.direct http://www.russland.direct kontroverse Meinungen zu einem Mann, der am Ende vielleicht über zwei Jahrzehnte die Geschicke Russlands geleitet haben wird.

Foto: russland.NEWS, Putin Kremlin.ru, Creative Commons

COMMENTS