Der Donbass nach Debalzewo [Video]

Die Zukunft der Ostukraine ist ungewiss, aber es gibt für Friedliebende nur wenig Grund für Optimismus

Die Eroberung von Debalzewo hat die Lage in der Ostukraine entscheidend geändert.

Dabei geht es nicht einmal so sehr um den dadurch begangenen Bruch des vereinbarten Waffenstillstands, der ohnehin beidseitig erfolgte. Debalzewo schwächt jedoch die Stellung von Poroschenko gegenüber den Falken in seiner Regierung, die gemeinsam mit den USA ganz auf die militärische Karte setzen wollen. Auf Rebellenseite sind verschiedene Signale hörbar und ob sich hier am Ende die Befürworter einer Einstellung der Kampfhandlungen nach Debalzewo durchsetzen werden, ist zweifelhaft.